Ausbildungsakademie für Ganzheitskosmetik
Kosmetikschule für Kurzzeitintensivausbildung im Bereich der Fußpflege & der Kosmetik
Telefon 0 57 51 / 92 15 - 0

  Kosmetikberufe bei Cosmeda: neue Perspektive entwickeln...  

    mit der Kosmetikausbildung von Cosmeda  

Rückruf vereinbaren

Erfahrungen & Bewertungen zu Cosmeda

Unverbindlichen Rückruf vereinbaren

Wir finden die passende Ausbildung für Sie in einem unverbindlichen Beratungsgespräch!

Mit * versehen = Pflichtfelder.

Visagistin in der Ausbildung – den perfekten Look für jedes Gesicht lernen

Mit der Visagistin-Ausbildung eine tolle zusätzliche Qualifikation erwerben

Jedes Gesicht ist schön, vorausgesetzt man betont es auf die richtige Art und Weise. Geschminkt wird seit vielen Jahrhunderten – schon immer versuchten Mann und Frau so schön wie möglich auszusehen. Kohlestückchen wurden früher zum Nachzeichnen der Augenbrauen verwendet und weißer Puder fürs Gesicht. Der berühmten ägyptischen Königin Kleopatra wird nachgesagt, dass sie blauen Lidschatten aus gemahlenem Lapislazuli verwendete. Wie und was geschminkt wird, bestimmt die Mode.

Heute gilt, dass man keinesfalls „angemalt“ aussehen möchte. Dezente Betonungen sind für den Tag in und abends darf Glamour aufgelegt werden. Die Visagistin-Ausbildung erfüllt Mädchenträume – und warum auch nicht – machen Sie Ihren Traum wahr! Es gehört zum Beispiel das Erkennen der Gesichtsformen dazu, denn jeder Frau steht etwas anderes besonders gut.

Und viele weitere Aspekte sind zu beachten: Kleine Augen können optisch vergrößert und Wimpern zusätzlich verlängert werden. Oder man rückt mehr die Lippen ins Blickfeld … Kommen Sie an unsere Kosmetikfachschule Cosmeda und lernen Sie in einem Intensivkurs, was eine Visagistin beherrschen muss.

Cosmeda ist Ihre Zukunft!

Nehmen Sie Ihre Zukunft selbst in die Hand – mit einer Visagistin Ausbildung bei Cosmeda öffnen sich Ihnen viele Türen. Es geht ums Make-up für den Fototermin, um das Brautmake-up für die Hochzeit und auch für Theateraufführungen muss geschminkt werden.

Sogar bei Sportevents stellt man den Sportlern und Sportlerinnen heute auf Wunsch eine Visagistin an die Seite. Denn schließlich werden die Fotos von der Siegerehrung von allen gesehen, da sind kleine Korrekturen vorher gang und gäbe. Vor öffentlichen Terminen muss heute niemand mehr zittern, wenn er sich zuvor mit einer Visagistin beraten hat und sich in ihre Hände begibt.

Gut auszusehen verleiht Sicherheit, man geht viel lockerer mit der Situation um, weil man sich eben auch gut fühlt. Kleine Schönheitsfehler haben die meisten Menschen, doch ob man eine zu lange Nase überhaupt wahrnimmt, wenn wunderschöne Augen locken, ist die Frage. Bei uns lernen Sie in der Visagistin-Ausbildung effektive Schminktechniken, wichtige Grundlagen zur Farbauswahl und jeder Schritt wird geübt. Damit erwerben Sie zusätzliches Wissen, das Ihre Kunden begeistert.

Die Visagistin-Ausbildung sorgt für schöne Lippen

Von den weiblichen Lippen schwärmen die Männer, und so soll es ja auch sein, denn zum Küssen sind sie da. Der Mund wird zum Mittelpunkt im Gesicht, wenn der Mensch singt, erzählt und lacht – und der Mund kann noch viel mehr: Flirten oder spöttisch die Lippen schürzen oder bei Ärger schmale Lippen zeigen.

Das sind nur kleine Beispiele, wie wichtig der Mund für unsere Emotionen und unsere Mimik ist. In der Visagistin Ausbildung geht es um schöne Lippen, die man mit etwas Übung jeder Frau zeichnen kann. Schmale Lippen können mit einigen Tricks voller wirken. Und dann ist der Glanz natürlich wesentlich, damit die Lippen einen besonders intensiven Eindruck machen. Die Visagistin ist eine Meisterin ihres Fachs, unter ihren Händen gewinnt jedes Gesicht an Ausdruck und Ausstrahlung.

Prominente lassen sich die Lippen vom Schönheitschirurgen „aufspritzen“, aber solche schmerzhaften Eingriffe müssen nicht sein. Es gibt auch andere Mittel, zum Beispiel unseren Insidertipp: Mit Bienenhonig kann man auch etwas für die gewünschten vollen Lippen tun, denn er fördert die Durchblutung. Ein Versuch lohnt sich: Bienenhonig ganz in Ruhe einziehen lassen, dabei aber nicht daran schlecken. Erst nach 30 Minuten entfernen und die Lippen anschließend einfetten.

Aus den Augen spricht die Seele

Wunderschöne Augen – damit bezaubert man seine Mitmenschen. In der Visagistin Ausbildung lernen Sie das perfekte Augenmake-up. Dazu gehören künstliche Wimpern, Glitter, Strass und natürlich der angesagte Smokey Eyes Look. Lange Jahre waren die künstlichen Wimpern als übertriebenes Accessoire in der Schublade verschwunden – nun packt die Mode sie wieder aus.

Selbst bei den Models hat kaum jemand so dichte natürliche Wimpern, als dass für Fotoaufnahmen nicht nachgeholfen werden muss. Nutzen Sie unseren Intensivkurs zur Visagistik, denn Sie werden von Ihren Kundinnen ganz sicher nach Schminktipps gefragt. Die Augen spielen fast die Hauptrolle im Gesicht. Das merkt man spätestens, wenn man mal ein Gegenüber mit Sonnenbrille hat. Man spricht irgendwie ins Leere und möchte dem Anderen nach einer Weile am liebsten die Brille abnehmen, um ihm in die Augen zu sehen.

Auch für die Augenbrauen gibt es eine breite Palette an Ausdrucksmöglichkeiten, die durch das gezielte Schminken genutzt werden können. Die Augenbrauen gekonnt zur Geltung zu bringen, gehört daher ebenfalls zum Repertoire der Visagistin.

Inhalte der Visagistin-Ausbildung:

  • Gestaltung des individuellen Make-ups
  • Kreation des besonderen Event-Make-ups für Hochzeit, Fototermin, Abendveranstaltung
  • Umgang mit kosmetischen Accessoires wie künstlichen Wimpern, Glamour, Strass
  • Gesichtsformen, Farbauswahl, Equipment


Starten Sie mit einer ganzheitlichen Visagistik Ausbildung in eine neue berufliche Zukunft!

Eine Visagistik Ausbildung eröffnet Ihnen viele Möglichkeiten, mit denen Sie sich eine neue berufliche Zukunft erschaffen können und sich schneller als in anderen Berufen etablieren können. Vor allem in größeren Städten und in den Ballungszentren werden Sie einen schnellen Einstieg finden. Wenn Sie als Visagistin im angestellten Verhältnis tätig werden möchten haben Sie besonders gute Chancen in Leading Hotels, gehobenen Instituten und Wellnesseinrichtungen. Gute Visagisten werden immer gesucht.

Wir bieten Ihnen eine Visagistik Ausbildung nach den neuesten Trends und Methoden an. Sie erlernen während Ihrer Ausbildung zur Visagistin alle Techniken, wie Sie in einem Gesicht die schönen Merkmale unterstreichen und hervorheben und die weniger Vorteilhaften eher zurücktreten lassen. Ganz gleich ob Tages- oder Abend Make-up, Braut Make-up, Brillen Make-up oder Senioren Make-up, Sie erlernen alle Fertigkeiten um später bei Ihren Kundinnen zu allen besonderen Anlässen ein entsprechendes Make-up zu erstellen. Auch versetzen wir Sie in die Lage, kleine oder auch größere Workshops für Ihre Kundinnen zu halten in denen Sie wertvolle Tipps und Ratschläge für ein optimales Make-up vermitteln. Selbstverständlich können Sie im Zuge dessen auch Hauttypgerechte Pflegetipps vermitteln, die Sie in Ihrer Ausbildung zum Visagist erlernen. Um ein ausgezeichnetes Make-up Ergebnis zu erzielen müssen Sie jeden Hauttyp individuell einschätzen und mit den jeweilig entsprechenden Pflegeprodukten vorbereiten. So benötigt eine strapazierte, trockene Winterhaut eine andere Vorbereitung als bspw. eine normale Haut. Auch hier gehen wir ganzheitlich und systematisch vor und vermitteln Ihnen ein kompaktes Fachwissen für eine sofortige praktische Anwendung und Umsetzung.

Sie können die Weiterbildung zur Visagistin in jedem Lebensalter beginnen. Es ist von Vorteil, wenn Sie vor Ihrer Ausbildung zur Visagistin bereits einige berufsähnliche Vorerfahrungen gesammelt haben oder Kosmetikerin sind. Aber auch nach dem Abschluss der Schule oder nach dem bestandenen Abitur ist eine Ausbildung zum Visagist möglich.

Vielseitige Beschäftigungsmöglichkeiten nach der Ausbildung zur Visagistin

Nach Ihrem erfolgreichen Abschluss wählen Sie die Branche in der Sie gern tätig sein möchten. Können Sie eine Ausbildung zum Visagist vorweisen haben Sie die Möglichkeit, sich u.a. in einem kleineren oder größeren Kosmetikinstitut, beim Fotografen, beim Film und Fernsehen, beim Theater, bei Modeherstellern, oder in einer Werbeagentur zu bewerben. Besonders gute Berufschancen haben Sie in allen größeren Städten. Aber auch in ländlichen Bereichen bieten sich sehr gute Möglichkeiten. Viele Kosmetikstudios bieten als Alternative zum Besuch im Studio auch Hausbesuche an. Das heißt Sie können auch Hausbesuche durchführen und zum Beispiel eine Hochzeitfeier begleiten indem Sie die Braut und vielleicht sogar einige Gäste typgerecht schminken. Wedding Planner engagieren natürlich auch Visagisten, hier ist der Bedarf groß. Auf Sie wartet eine abwechslungsreiche Tätigkeit mit vielen verschiedenen Menschen, die Sie nach Ihrer Visagistik Ausbildung kennenlernen und verschönern werden.

Nach der Weiterbildung zur Visagistin selbstständig oder in Anstellung arbeiten

Nachdem Sie die Ausbildung zur Visagistin erfolgreich bei uns abgeschlossen haben, wählen Sie, ob Sie in eine Anstellung gehen oder sich selbstständig machen. Beide Varianten haben Vor- und Nachteile. Die Selbstständigkeit ist in der Regel mit einem höheren Einkommen verbunden. Voraussetzung ist jedoch, dass Sie bereit sind einen überdurchschnittlich großen Arbeitseinsatz zu erbringen, sodass Sie erst einmal einen festen Kundenstamm aufbauen um möglichst gut ausgelastet zu sein. Wenn Ihnen dies gelingt, profitieren Sie von einem höheren Stundenlohn und erwirtschaften am Monatsende ein höheres Einkommen als im Angestelltenverhältnis.

Wenn Sie nach Ihrer Weiterbildung zur Visagistin in ein Angestelltenverhältnis begeben, haben Sie einen ganz besonderen Vorteil - geregelte Arbeitszeiten.-
 

Die Nachteile einer Selbstständigkeit liegen klar auf der Hand – es sind die Kosten, die Sie für die Anfangsinvestition aufbringen müssen. Wenn Sie Ihre Arbeit nach der Ausbildung zur Visagistin nicht ausschließlich bei den Kunden vor Ort ausführen möchten benötigen Sie Räumlichkeiten die sich möglichst in einer sehr guten Lage befinden sollten. Die Praxis sollte mit dem Auto und mit öffentlichen Verkehrsmitteln einfach zu erreichen sein. Die Kosten für die Miete des Studios und später für Ihre Mitarbeiter sollten überschaubar bleiben.

Und es gibt noch weitere Aufgaben, die Selbstständige nach ihrer Ausbildung zum Visagist und der Eröffnung ihres Studios übernehmen müssen. Dazu gehören, die Buchhaltung, die Reinigung der Praxisräume, aber auch die Akquise neuer Kunden. Möchten Sie sich nach Ihrer Ausbildung zum Visagist auf Ihre eigentliche berufliche Arbeit konzentrieren, ist eine nichtselbstständige Beschäftigung mitunter erst einmal der leichtere Weg.

Inhalte der Weiterbildung zur Visagistin

Wir bieten Ihnen eine ganzheitliche Visagistik Ausbildung an. Dies bedeutet, dass Ihre Arbeit nicht nur das Schminken, Stylen und Schmücken beinhaltet auch der Wohlfühlfaktor wird groß geschrieben. Ihre Kunden, die Sie nach der Weiterbildung zur Visagistin betreuen, profitieren von Ihrem umfangreichen Wissen. Bei uns lernen Sie während der Visagistik Ausbildung, was Sie tun können, um bei Ihren Kunden das Gefühl einer ganzheitlichen Entspannung auszulösen obwohl sie nur zum Schminken zu Ihnen kommen.

Bieten Sie eine Vielzahl von Dienstleistungen an und schließen Sie auch die Pflege der Haut in Ihr Dienstleistungsangebot mit ein. Mit einem breiten Angebotsspektrum werden Sie in dem Beruf sehr viel Erfolg haben und sich kurzfristig auf dem Markt etablieren.