Weitere neue Ausbildungs-Kurse bei Cosmeda

Wimpernverlängerung

Ein Traum ist wahr geworden...

Welche Frau hat ihn nicht den Traum, von ausdrucksstarken Augen, mit wunderschönen dichten Wimpern? Wenn wir an schöne Augen denken, denken wir zu allererst an lange, dunkle und dichte Wimpern, doch nur sehr wenige Menschen sind so reich beschenkt und haben von Natur aus lange, volle Wimpern. Wer nicht damit gesegnet ist, dem blieb in der Vergangenheit nur die Alternative, den Effekt schöner Augenwimpern, mit verschiedenen Mascara Produkten zu erzielen. Doch Dank der dauerhaften Wimpernverlängerung haben wir heute ganz andere Möglichkeiten.

Der Begriff dauerhafte Wimpernverlängerung ist allerdings nicht ganz korrekt, denn keine Wimpernverlängerung ist wirklich dauerhaft.

Unabhängig davon, wie gut Sie mit Ihren Kunst-Wimpern umgehen – selbst bei einer sorgfältigen sehr guten Pflege beträgt die Haltbarkeit einer Wimpernverlängerung durchschnittlich nur wenige Wochen. Dadurch, dass sich die eigenen Wimpern, an denen die künstlichen Wimpern befestigt werden, stets innerhalb weniger Wochen erneuen, müssen wir um ein gleich bleibendes Aussehen zu haben, auch die künstlichen Wimpern in regelmäßigen Abständen ergänzen. Empfehlenswert ist es, die fehlenden Härchen alle 2-4 Wochen aufzufüllen.

Wie genau wird das gemacht... ?
Bei einer Wimpernverlängerung bzw. Wimpernverdichtung werden nahe des Lidrandes an die eigenen Wimpern Kunstwimpern mittels eines Spezialklebers angebracht. Um ein natürliches Aussehen zu erzielen sollte das Bekleben der Wimpern einzeln, erfolgen. Das bedeutet praktisch pro Wimper eine Ergänzung durch ein Kunsthaar zu applizieren. Je nach Wunschergebnis können Kunstwimpern in unterschiedlichen Farben, Stärken und Längen ausgewählt werden.

Frenchmaniküre – Frenchpediküre

Gepflegte Füsse sind ein echter Hingucker. Mit der Frechpediküre zeigen wir Ihnen, wie Sie das Ergebnis gepflegter Füsse noch toppen können. Sie lernen, wie Sie mit der Frenchpediküre ein absolut ästhetisches Ergebnis erzielen. Die Frenchpediküre spricht Kundinnen jeden Alters an und ist nicht nur in den Sommermonaten sehr gefragt.

Nagelspangentechik

Die Orthonyxie oder Nagelspangentechnik ist eine sehr bewährte, anerkannte Behandlungsmethode zur Behandlung eingewachsener Zehennägel. Mit dieser Anwendung kann der Podologe Kunden von einer äußerst schmerzhaften Extraktion der Nagelwurzel bewahren. Ganz abgesehen davon kann der Nagel nicht mehr ästhetisch nachwachsen ist er erst einmal vom Chirurgen entfernt.

Vom Prinzip gleicht die Nagelspange der Zahnspange. Anhand eines Gipsmodells wird die Spange ganz individuell angefertigt. Durch die leichte Zugwirkung der Nagelspange wird das Nagelbett weitestgehend in seine normale Form zurück versetzt. Der Patient ist sofort Beschwerdefrei. Die Behandlung dauert 12-14 Monate und hat eine Erfolgsrate von 98%.

Mit der BS-Spange und der Erkodent-Spangentechnik kann der Fachfußpfleger kurzfristig Abhilfe schaffen - ohne dass es optisch direkt auffällt.

In diesem Lehrgang arbeiten Sie mit der 3TO Spange, Frazer Spange, ERKI Technik und BS Spange.

Verwöhn-Gutschein Verwöhn Gutschein gratis Ihre Behandlung zum Nulltarif. Vereinbaren Sie gleich einen Termin mit uns.