Visagistin in der Ausbildung – den perfekten Look für jedes Gesicht lernen

Mit der Visagistin-Ausbildung eine tolle zusätzliche Qualifikation erwerben

Jedes Gesicht ist schön, vorausgesetzt man betont es auf die richtige Art und Weise. Geschminkt wird seit vielen Jahrhunderten – schon immer versuchten Mann und Frau so schön wie möglich auszusehen. Kohlestückchen wurden früher zum Nachzeichnen der Augenbrauen verwendet und weißer Puder fürs Gesicht. Der berühmten ägyptischen Königin Kleopatra wird nachgesagt, dass sie blauen Lidschatten aus gemahlenem Lapislazuli verwendete. Wie und was geschminkt wird, bestimmt die Mode.

Heute gilt, dass man keinesfalls „angemalt“ aussehen möchte. Dezente Betonungen sind für den Tag in und abends darf Glamour aufgelegt werden. Die Visagistin-Ausbildung erfüllt Mädchenträume – und warum auch nicht – machen Sie Ihren Traum wahr! Es gehört zum Beispiel das Erkennen der Gesichtsformen dazu, denn jeder Frau steht etwas anderes besonders gut.

Und viele weitere Aspekte sind zu beachten: Kleine Augen können optisch vergrößert und Wimpern zusätzlich verlängert werden. Oder man rückt mehr die Lippen ins Blickfeld … Kommen Sie an unsere Kosmetikfachschule Cosmeda und lernen Sie in einem Intensivkurs, was eine Visagistin beherrschen muss.

Cosmeda ist Ihre Zukunft!

Nehmen Sie Ihre Zukunft selbst in die Hand – mit einer Visagistin Ausbildung bei Cosmeda öffnen sich Ihnen viele Türen. Es geht ums Make-up für den Fototermin, um das Brautmake-up für die Hochzeit und auch für Theateraufführungen muss geschminkt werden.

Sogar bei Sportevents stellt man den Sportlern und Sportlerinnen heute auf Wunsch eine Visagistin an die Seite. Denn schließlich werden die Fotos von der Siegerehrung von allen gesehen, da sind kleine Korrekturen vorher gang und gäbe. Vor öffentlichen Terminen muss heute niemand mehr zittern, wenn er sich zuvor mit einer Visagistin beraten hat und sich in ihre Hände begibt.

Gut auszusehen verleiht Sicherheit, man geht viel lockerer mit der Situation um, weil man sich eben auch gut fühlt. Kleine Schönheitsfehler haben die meisten Menschen, doch ob man eine zu lange Nase überhaupt wahrnimmt, wenn wunderschöne Augen locken, ist die Frage. Bei uns lernen Sie in der Visagistin-Ausbildung effektive Schminktechniken, wichtige Grundlagen zur Farbauswahl und jeder Schritt wird geübt. Damit erwerben Sie zusätzliches Wissen, das Ihre Kunden begeistert.

Die Visagistin-Ausbildung sorgt für schöne Lippen

Von den weiblichen Lippen schwärmen die Männer, und so soll es ja auch sein, denn zum Küssen sind sie da. Der Mund wird zum Mittelpunkt im Gesicht, wenn der Mensch singt, erzählt und lacht – und der Mund kann noch viel mehr: Flirten oder spöttisch die Lippen schürzen oder bei Ärger schmale Lippen zeigen.

Das sind nur kleine Beispiele, wie wichtig der Mund für unsere Emotionen und unsere Mimik ist. In der Visagistin Ausbildung geht es um schöne Lippen, die man mit etwas Übung jeder Frau zeichnen kann. Schmale Lippen können mit einigen Tricks voller wirken. Und dann ist der Glanz natürlich wesentlich, damit die Lippen einen besonders intensiven Eindruck machen. Die Visagistin ist eine Meisterin ihres Fachs, unter ihren Händen gewinnt jedes Gesicht an Ausdruck und Ausstrahlung.

Prominente lassen sich die Lippen vom Schönheitschirurgen „aufspritzen“, aber solche schmerzhaften Eingriffe müssen nicht sein. Es gibt auch andere Mittel, zum Beispiel unseren Insidertipp: Mit Bienenhonig kann man auch etwas für die gewünschten vollen Lippen tun, denn er fördert die Durchblutung. Ein Versuch lohnt sich: Bienenhonig ganz in Ruhe einziehen lassen, dabei aber nicht daran schlecken. Erst nach 30 Minuten entfernen und die Lippen anschließend einfetten.

Aus den Augen spricht die Seele

Wunderschöne Augen – damit bezaubert man seine Mitmenschen. In der Visagistin Ausbildung lernen Sie das perfekte Augenmake-up. Dazu gehören künstliche Wimpern, Glitter, Strass und natürlich der angesagte Smokey Eyes Look. Lange Jahre waren die künstlichen Wimpern als übertriebenes Accessoire in der Schublade verschwunden – nun packt die Mode sie wieder aus.

Selbst bei den Models hat kaum jemand so dichte natürliche Wimpern, als dass für Fotoaufnahmen nicht nachgeholfen werden muss. Nutzen Sie unseren Intensivkurs zur Visagistik, denn Sie werden von Ihren Kundinnen ganz sicher nach Schminktipps gefragt. Die Augen spielen fast die Hauptrolle im Gesicht. Das merkt man spätestens, wenn man mal ein Gegenüber mit Sonnenbrille hat. Man spricht irgendwie ins Leere und möchte dem Anderen nach einer Weile am liebsten die Brille abnehmen, um ihm in die Augen zu sehen.

Auch für die Augenbrauen gibt es eine breite Palette an Ausdrucksmöglichkeiten, die durch das gezielte Schminken genutzt werden können. Die Augenbrauen gekonnt zur Geltung zu bringen, gehört daher ebenfalls zum Repertoire der Visagistin.

Inhalte der Visagistin-Ausbildung:

  • Gestaltung des individuellen Make-ups
  • Kreation des besonderen Event-Make-ups für Hochzeit, Fototermin, Abendveranstaltung
  • Umgang mit kosmetischen Accessoires wie künstlichen Wimpern, Glamour, Strass
  • Gesichtsformen, Farbauswahl, Equipment
Verwöhn-Gutschein Verwöhn Gutschein gratis Ihre Behandlung zum Nulltarif. Vereinbaren Sie gleich einen Termin mit uns.