Preisliste fürs Kosmetikstudio

Was ist wichtig bei der Preisliste Kosmetikstudio?

Die Preisliste Kosmetikstudio ist eine Frage individueller und kaufmännisch fundierter Gestaltung. Betriebswirtschaftliche Aspekte sind sehr wichtig, daher wurden sie Bestandteil der Ausbildung in den Kosmetikberufen. Schließlich gilt: Wer als Kosmetikerin gute Arbeit leistet, hat auch das Recht, dafür sein Geld zu verlangen. Cosmeda beantwortet den Kursteilnehmern ihre Fragen zu diesem Thema und gibt ihnen neben dem Fachwissen zur Kosmetik auch viele nützliche Tipps zu Marketing und Selbstständigkeit mit auf den Weg.

In unseren Intensivkursen lernen Sie, sich an der Kundenzufriedenheit zu orientieren - fragen Sie nach der Behandlung, wie es dem Kunden gefallen hat. Stellen Sie die hochwertigen Pflegelinien vor und vor allem liefern Sie überzeugende Arbeit ab, die begeistert. Für eine nachhaltige und hervorragende Pflege zahlt man gern die üblichen 75 Euro pro Termin. Zusätzliche Leistungen müssen dabei zusätzlich bezahlt werden.

Die Preisliste Kosmetikstudio soll übersichtlich darüber informieren, was man buchen kann. Auf unserer Website ist übrigens auch ein interessanter Kosten-Nutzen-Rechner, der über die Einkommensperspektiven in der Kosmetikbranche informiert.

Preisliste Kosmetikstudio - den örtlichen Markt sondieren

Nach der Ausbildung bei Cosmeda kann man mit einem staatlich anerkannten Abschluss in die Selbstständigkeit starten. Zu den Vorbereitungen gehören Öffentlichkeitsarbeit und Werbung wie Anzeigenschaltungen, Flyer und vieles mehr. Doch bevor die Planung für die Eröffnung konkret wird, besucht man natürlich die Kosmetikstudios vor Ort um zu sehen, welche Leistungen dort angeboten werden. Über den örtlichen Markt sollte man schon Bescheid wissen, Gutes und Nützliches übernehmen sowie möglichst vermeiden, was negativ auffällt.

Diese Marktanalyse ist eine wichtige Voraussetzung, um erfolgreich in die Selbstständigkeit zu starten. Die Preisliste Kosmetikstudio fließt in diese ganzen Arbeiten mit ein. Was ist das Besondere an meiner Arbeit, sollte sich jeder Neuling im Kosmetikbereich fragen. Womit kann ich mich von anderen unterscheiden? Warum sollte man zu mir kommen? So entwickelt man das Konzept seiner Unternehmensgründung und spricht mit anderen über seinen Entwurf. Ratschläge und Ideen kann man ja immer gebrauchen.

Stellen Sie sich deshalb den Fragen Ihrer Umgebung. Mit jeder Antwort, die Sie finden, wird Ihr persönlicher Entwurf nach und nach überzeugender werden. Und wir lassen Sie dabei nicht allein. Auch nach der Ausbildung können Sie sich jederzeit an uns wenden.

Cosmeda: Nutzen Sie Ihre Chancen

Gerade für Frauen eignen sich die Kosmetikberufe sehr gut, um eine eigene Zukunft aufzubauen. Familie und Beruf lassen sich miteinander vereinbaren, wenn man seine Termine selbst gestalten kann. Auch der schrittweise Einstieg in die Selbstständigkeit ist möglich. Aber man muss dran bleiben, wenn man etwas erreichen will.

Wir bieten Ihnen vielfältige Ausbildungswege. Persönliche Betreuer und ein geschultes Team begleiten Sie während der Kurse. Jede Schulung ist für sich vollständig und Sie erhalten ein Zertifikat. Werden Sie Kosmetikerin oder Kosmetiker, Fußpflegerin oder Fußpfleger und erwerben Sie weitere interessante Zusatzqualifikationen beispielsweise in den Bereichen Massage, Naildesign und Visagistik. All das spiegelt sich dann in den Bausteinen der Preisliste Kosmetikstudio wider - man kann zusätzlich das Braut-Make-up anbieten, das Make-up für den Fototermin, besondere Massagen und vieles mehr.

Auf der Website von Cosmeda finden Sie detaillierte Informationen zu den Kosmetikfachschulen in Rinteln und Berlin. Termine, Preise, Kursangebote, Berichte bisheriger Absolventen - machen Sie sich ein Bild von uns. Wir arbeiten transparent und können auf 25 erfolgreiche Jahre zurückblicken.

Im Kundeninteresse handeln

Wer auf der Preisliste Kosmetikstudio nur Komplettpakete anbietet, verschenkt seinen Handlungsspielraum. Fragt man den Kunden, was er genau möchte, kann man auch einzelne Leistungen zusammenstellen. Seien Sie im Interesse Ihrer Kunden flexibel, das kommt beiden Seiten zugute. Nicht jeder mag ein Peeling und die Augenbrauenkorrektur. Lassen Sie sich ganz auf Ihre Kunden ein. Bieten Sie ihnen entsprechend der Jahreszeit ein kaltes oder warmes Getränk an, fragen Sie nach, ob Entspannungsmusik gewünscht wird.

Wenn man zum Anfang etwas Luft hat und noch nicht ausgelastet ist, kann man immer mal eine kostenlose Behandlung einschieben. Gerade wenn neue Leistungen dazugekommen sind, sollte es auch ein Kennenlernangebot geben. Wenn Sie hochwertige Pflegeprodukte verkaufen, denken Sie an die Möglichkeit zum Probieren. Später können Sie dann Ihre Kunden darauf ansprechen, wie ihnen die Kosmetika gefallen haben. Notieren Sie sich nach der Behandlung, was verwendet wurde und was beim nächsten Mal gut daran anschließen könnte. Wer den Kunden so betrachtet wie einen lieben Freund oder eine liebe Freundin, wird sehr erfolgreich arbeiten.

Für die Preisliste Kosmetikstudio überdenken:

  • Einzelne Bausteine aufführen
  • Massagen extra anbieten
  • Tarif für den Hausbesuch angeben
  • Kostenlose Zusatzleistungen
Verwöhn-Gutschein Verwöhn Gutschein gratis Ihre Behandlung zum Nulltarif. Vereinbaren Sie gleich einen Termin mit uns.