Lernen Sie, mit Nagelspangen zu arbeiten

Nagelspangen bei eingewachsenen Zehennägeln

Je älter man wird, desto wichtiger ist die Fußpflege. Die meisten Kinder haben gesunde Füße, können unbeschwert springen und über Stock und Stein hüpfen. Doch dann fordern zu enge oder zu weite Schuhe, hohe Absätze und andere Fehler ihren Tribut - die Füße der Erwachsenen schmerzen oft. Wie gut, dass es fachkundige Pflege gibt und man mit Hühneraugen, Schwielen und Hornhaut bei der Fußpflege gut aufgehoben ist. Die Pflege ist eine Wohltat und ein wenig Luxus im Alltag.

Hilfe bei eingewachsenen Zehennägeln

Zu den schlimmsten und schmerzhaftesten Erkrankungen am Fuß zählen eingewachsene Zehennägel. Der Fuß steht in Flammen, so kommt es den Betroffenen vor. Die Nerven werden dauernd gepiesackt und das hält man kaum aus. Nun wird eine neue Methode für eingewachsene Zehennägel empfohlen: Nagelspangen können dafür sorgen, dass Fußnägel wieder in der richtigen Form wachsen. Die wichtigsten Kriterien bei der Anwendung dieser Methode sind ein fundiertes Fachwissen und ein sensibler Umgang mit den oft problematischen Füßen des Kunden.

Nagelspangen anfertigen - Kurse bei Cosmeda

Die Orthonyxie oder Nagelspangentechnik sollte jede Fußpflegerin und jeder Fußpfleger kennen. Die Nagelspangen werden individuell angefertigt, ein Gipsmodell liefert die Vorlage. Die persönliche Nagelspange ist dann ähnlich einer Zahnspange einige Monate lang zu tragen. So wird der Nagel wieder "auf Kurs" gebracht und die Schmerzen sind vorbei. Cosmeda, die Fachschule für Kosmetikberufe, bietet Intensivkurse speziell zum Thema Nagelspangen an. In nicht einmal zwei Tagen erwerben Sie neues, wertvolles Wissen, das Ihre Kunden nachfragen. Wir befähigen die Teilnehmer zum Anfertigen von Nagelspangen. Über die erfolgreiche Teilnahme am Kurs werden Zertifikate ausgehändigt.

Wer in der Fußpflege arbeitet oder arbeiten will, kann hier die Voraussetzungen für ein Zusatzeinkommen schaffen. Heutzutage lernt man kontinuierlich weiter, Stillstand ist nicht akzeptabel. Denn als Kosmetikerin und Kosmetiker beziehungsweise als Fußpflegerin oder Fußpfleger müssen Sie sehr sensibel auf die Bedürfnisse der Kunden eingehen. Neue Methoden und Techniken gehören zu einer guten Beratung dazu. Unsere Kurse werden auf unserer Website mit Terminen und Preisen ausführlich dargestellt - nutzen Sie Ihre Chancen, sich mit einer guten Ausbildung neue Perspektiven zu eröffnen.

Auch Männer gehen zur Fußpflege

Nicht nur Frauen möchten schöne Füße, auch der Mann von heute ist gepflegt und kümmert sich um seine Füße. Allerdings ist bei Männern die Hemmschwelle, zur Fußpflege zu gehen, oft recht hoch. Mag sein, dass jemand den ersten Fußpflegetermin bucht, weil er die Probleme am Fuß selbst nicht in den Griff bekommt. Doch genau darin liegt die Chance, einen neuen zufriedenen Kunden zu gewinnen. Wer merkt, wie gut die professionelle Fußpflege tut, wird gern einen neuen Termin ausmachen. Die Nagelspangen können der Einstieg zum regelmäßigen Besuch der professionellen Fußpflege werden. Wer zunächst als Problemfall kommt, bleibt oft als dankbarer Kunde bei Ihnen.

Wir geben Ihnen alle Unterstützung, sind kompetente Ansprechpartner in allen Fragen der Aus- und Weiterbildung, und erfahrene Dozenten führen Sie zu einem erfolgreichen Abschluss. Sehen Sie sich auf unseren Internetseiten um, rufen Sie uns an und zögern Sie nicht, Ihren beruflichen Weg zu gehen. In Rinteln und Berlin können Sie fundiertes Wissen im Bereich Kosmetik erwerben, das der Start in die Selbstständigkeit oder ein zweites Standbein sein kann.

Tipps für gesunde Füße

Damit es erst gar nicht zu Nagelspangen kommen muss, sind fußfreundliche und bequeme Schuhe unerlässlich. Und nicht zu vergessen: Barfuß läuft es sich wunderbar - am Morgen durch den Tau auf der Wiese, am Strand, am Ufer von Seen... Diese kleine natürliche Fußsohlenmassage ist sehr wichtig für die Füße: Wenn sich die Gelegenheit dazu ergibt, dann nichts wie raus aus den Schuhen!

Unsere Füße wollen atmen und nicht den ganzen Tag eingesperrt sein. Im Wald kann man über einen Baumstamm balancieren und auch zuhause kann man täglich barfuß laufen. Kalte Füße weisen auf Durchblutungsstörungen hin, also keine zu engen Schuhe tragen und ab und an Fußgymnastik machen. Mit den Zehen zu wippen und den Fuß kreisen zu lassen, freut die Füße. Und kalt-heiße Wechselbäder sind ebenfalls eine gute Pflege.

Ein warmes Fußbad am Abend tut generell gut, nicht nur im Winter. Es erfrischt und belebt den Kreislauf. Wer leicht schwitzende Füße hat, sollte nur lauwarme Fußbäder anwenden. Wir sind für unsere Füße verantwortlich, also geben wir ihnen auch die Pflege, die sie verdient haben. Bei hartnäckigen Schmerzen bitte den Arzt aufsuchen.

Nagelspangen - die neue Methode bei eingewachsenen Zehennägeln:

  • Nagelspangen werden individuell angefertigt
  • Nagelspangen haben zu 98 Prozent Erfolg
  • Der Zehennagel wächst wieder in der richtigen Form
Verwöhn-Gutschein Verwöhn Gutschein gratis Ihre Behandlung zum Nulltarif. Vereinbaren Sie gleich einen Termin mit uns.